Ruhestörender Lärm durch Quadfahrer
Am Freitagabend, den 08.12.2017 kam es bis in die Nachtstunden durch zwei Quadfahrer zu ruhestörendem Lärm an verschiedenen Stellen im Ort. Insbesondere der Schulhof und die Regenrückhaltebecken unterhalb des Neubaugebietes Heidestock mussten für die fahrerischen Leistungen herhalten.

Wenn auch bei den Quadfahrern vermutlich ein Gefühl von Abenteuer und Freiheit aufgekommen ist, finden die meisten Anwohner ein solches Verhalten einfach rücksichtslos.

Es wäre schön, wenn die Fahrer namhaft gemacht werden könnten und vor allem solche Fahrten in Zukunft unterbleiben würden.

Erich Pung
Ortsbürgermeister