Margret Rzepka feierte ihren 100 Geburtstag
Die Jubilarin Margret RzepkaUnsere langjährige Mitbewohnerin Margret Rzepka wurde am 07.02.2017 100 Jahre alt.
Dies war Anlass genug, Sie in der Curanum-Residenz in Remagen zu besuchen und Ihr zu diesem
seltenen Jubiläum zu gratulieren.

Die rüstige Jubilarin lebte 21 Jahre in Kirchwald.
Nach dem Tod ihres Lebensgefährten im Jahre 2015 hat sie ihren Lebensmittelpunkt wieder in ihre Heimatstadt Remagen verlegt.
Seit gut einem Jahr lebt Sie nun in der Seniorenresidenz am Rhein.
Sie erfeut sich nach wie vor bester Gesundheit.
Auch ihren Humor und rheinischen Frohsinn hat sie nicht verloren.
Bei Kaffee und Kuchen wurden Erinnerungen ausgetauscht.
Manche Anekdote konnte Margret aus ihrem langen Leben mit vielen Höhen und Tiefen
erzählen.
Dabei ist es immer wieder bewunderswert, welche Lebensfreude die Jubilarin immer noch ausstrahlt.
Zum Schluß unseres Besuches war es Ihr ein Anliegen, die besten Grüße an "alle Kirchwalder" mit
auf den Weg zu geben.
Dies will ich auf diesem Wege gerne tun.
Auch wir wünschen Margret Rzepka für die Zukunft alles Gute.

Erich Pung
Ortsbürgermeister