Aktuelles
Jugendsammelwoche
Die Jugendsammelwoche findet dieses Jahr im Zeitraum vom 01.-11.05.2017 statt.

Jugendarbeit ist wichtig! Doch wie in vielen Bereichen fehlen auch hier finanzielle Mittel. Damit die von Städten und Gemeinden anerkannte und bedeutsame Arbeit der Jugendverbände eine weitere finanzielle Hilfe erfährt, wird auch in diesem Jahr die Jugendsammelwoche durchgeführt.

Wir bitten Sie herzlich, die Haus- und Straßensammlung des Landesjugendringes Rheinland-Pfalz zu unterstützen.

Die Jugendfeuerwehr Kirchwald wird die Sammlung organisieren, der auch die Hälfte des Sammelbetrages zu Gute kommt.


Erich Pung
Ortsbürgermesiter
 
1992 - 2017: 25 Jahre Gasthaus "Döbber"
25 Jahre Gasthaus DöbberIm Jahre 1992 hat die Familie Döbber das Gasthaus von der Familie Freund übernommen.
Damals stand zu befürchten, dass der Ort auch noch seine letzte Gastwirtschaft verlieren würde.
Durch die Geschäftsübernahme der Familie Döbber trat dieser Fall dann doch nicht ein.
Inzwischen sind 25 Jahre vergangen. Renate Döbber ist immer noch Inhaberin des Lokals.
In all den Jahren fanden in der Wirtschaft viele Begegnungen, Diskussionen, Feiern, Proben und Besprechungen statt.
Teils sachlich, teils hitzig, manchmal auch nachdenklich und traurig, eben das "wahre" Leben.
Neben dem Betrieb der Gastronomie hat Renate Döbber in den zurückliegenden Jahren auch für viele ältere Menschen mittags gekocht und sie beliefert.

Die Dorfgemeinschaft sagt "danke" und gratuliert recht herzlich.

Das Jubiläum wird am Samstag, den 18.03.2017, ab 14:00 Uhr, mit einem Tag der offenen Tür

gebührend gefeiert.


Erich Pung
Ortsbürgermeister
 
Margret Rzepka feierte ihren 100 Geburtstag
Die Jubilarin Margret RzepkaUnsere langjährige Mitbewohnerin Margret Rzepka wurde am 07.02.2017 100 Jahre alt.
Dies war Anlass genug, Sie in der Curanum-Residenz in Remagen zu besuchen und Ihr zu diesem
seltenen Jubiläum zu gratulieren.

Die rüstige Jubilarin lebte 21 Jahre in Kirchwald.
Nach dem Tod ihres Lebensgefährten im Jahre 2015 hat sie ihren Lebensmittelpunkt wieder in ihre Heimatstadt Remagen verlegt.
Seit gut einem Jahr lebt Sie nun in der Seniorenresidenz am Rhein.
Sie erfeut sich nach wie vor bester Gesundheit.
Auch ihren Humor und rheinischen Frohsinn hat sie nicht verloren.
Bei Kaffee und Kuchen wurden Erinnerungen ausgetauscht.
Manche Anekdote konnte Margret aus ihrem langen Leben mit vielen Höhen und Tiefen
erzählen.
Dabei ist es immer wieder bewunderswert, welche Lebensfreude die Jubilarin immer noch ausstrahlt.
Zum Schluß unseres Besuches war es Ihr ein Anliegen, die besten Grüße an "alle Kirchwalder" mit
auf den Weg zu geben.
Dies will ich auf diesem Wege gerne tun.
Auch wir wünschen Margret Rzepka für die Zukunft alles Gute.

Erich Pung
Ortsbürgermeister

 
Aus der Gemeinderatssitzung am 16.01.2017
TOP 1
Neuausrichtung der Bankfilialen - Schließung der SB-Filiale in Kirchwald (KSK und Voba); Referenten: Karl-Josef Esch (KSK) und Sascha Monschauer (Voba)

Ortsbürgermeister Pung führt aus, dass die angekündigte Schließung der SB-Filiale in Kirchwald heftig und sehr emotional in der Dorfgemeinschaft diskutiert wird. Eine durchgeführte Unterschriftenaktion (105 Unterschriften) gegen die Schließung der SB-Finale belegt dies eindrucksvoll.
Für die meisten Bürger ist die Schließung nicht nachvollziehbar.
In einer älter werdenden Gesellschaft mit eingeschränkter Mobilität ist es für die Entwicklung eines Ortes von existenzieller Bedeutung, wenn eine gute Infrastruktur vorhanden ist.
In der Ortsgemeinde werden große Anstrengungen unternommen, um ein „Leben auf dem Lande“ attraktiv zu halten.
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 43

Kontakt zur Gemeinde

Ortsgemeinde Kirchwald
Amselweg 5
56729 Kirchwald

Telefon: 02651 / 1546
E-Mail: kontakt@kirchwald.de
 
Basaltwappen Kirchwald